Supra generations

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Toyota Supra A90

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    Toyota Supra MKIV

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    Toyota Supra MKIII

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    Celica Supra (MK2)

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    2000GT & Supra MK1

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Tieferlegungsfedern Dynamic 2.0l | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK5 » Technik
    MaxP Owner
    Hallo zusammen ✌🏽
    Hat schon jemand bei einem MKV 2.0 Dynamic Tieferlegungsfedern montiert? Wenn ja… Zufrieden damit? Welche habt ihr verbaut? Irgendwelche Geräusche/Nachteile? Danke vorab 🏎
    Attachments:
    Supra2021 Owner

    Hallo

    Wollte mir auch Federn einbauen lassen.Mir hat aber ein KFZ Meister und Tuner davon abgeraten.Er meinte bei solch einem Auto sollte man schon besser ein Gewindefahrwerk nehmen,hat mir ein KW1 empfohlen.

    Normanganzeinfach Owner
    So pauschal würde ich das nicht sagen. Ich kenne einige die mit Federn unterwegs sind und zufrieden sind. Ich selber habe ein KW V3. Das ist natürlich nochmal eine Steigerung der performence im Gegensatz zu reinen Tieferlegungsfedern. Aber ich denke du kannst ohne Bedenken Federn von H&R oder KW für eine Tieferlegung nutzen.
    Gerbel
    Ich habe mich auch damit beschäftigt. Letztenendes habe ich die Finger davon gelassen, da es dabei hauptsächlich um die Optik geht.
    Die elektronischen Dämpfer machen schon einen guten Job. Ich glaube andere Federn wären kein großer Nachteil, würden aber den Restkompfort schlucken. Normal wäre dann wie Sport. Sport wäre dann wie "noch härter" 😁. Außerdem hätte ich Angst ins Parkhaus zu fahren. Und das ist leider ein Muss bei mir.
    Wenn dir die Optik wichtig ist, dann führt da wohl kein Weg dran vorbei. Wenn es um die Fahrdynamik geht, dann lieber gleich ein anderes Fahrwerk einbauen.
    Supra2020 Owner

    Hallo zusammen, ich habe die Federn von AC Schnitzer einbauen lassen. Liegt ca. 2 cm tiefer, und ist etwas härter. Immer noch genug Restkomfort vorhanden. Bin super zufrieden!!!

    Er schwimmt jetzt nicht mehr so, gerade beim starken anbremsen vor Kurven, und liegt auch besser, soweit ich das beurteilen kann. Bei uns gibt es ein sogenanntes Berliner Kissen (8 cm hoch) im Ort, da gibt es überhaupt kein Problem beim drüber fahren. Und die Optik ist auch besser, aber nicht übertrieben! Bilder sind im Forum!

    Alle anderen Federn hatten 3 cm Tieferlegung, dann wäre das mit dem Berliner Kissen knapp geworden, aber bei 2 cm mit den AC Schnitzer ist alles o.k.

    Ich kann die Federn absolut empfehlen.

    Oxwall Community Software